Drucken
Kategorie: Jahrmarkt
Zugriffe: 5287

Das Automobil-Karusel wurde in den 1930er Jahren unter Verwendung von Motorrad- und Autoteilen gebaut. Die Beleuchtung ist über eine eingebaute Schalttafel von weißem auf rotes oder grünes Licht umschaltbar. Als Antrieb dient ein großer 12 Volt-Motor, der über ein Schneckengetriebe die Mittelsäule antreibt.

Das Karussell kann komplett zerlegt werden, und wird wie im Original auf drei Packwagen verstaut. Der Aufbau wird in der Fotogalerie dargestellt.